"cdgw-Workshop" 2018

Der Blick nach Europa wird für die deutsche Gesundheitswirtschaft immer wichtiger. Deshalb informiert sich der cdgw vor Ort in Brüssel.


Immer mehr Entscheidungen, die für die deutsche Gesundheitswirtschaft relevant sind oder werden, fallen in Brüssel. Mit steigender Tendenz. Wer wissen will, was auf sein Unternehmen in drei, vier, fünf oder noch mehr Jahren zukommen wird, der muss in die EU-Hauptstadt schauen. Der cdgw macht dies mit einem Workshop, zu dem er wieder Experten, Politiker und wichtige Multiplikatoren einlädt.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf den europäischen Strukturfonds. Dabei geht es darum: Was finanziert die EU, wo stehen welche Gelder zur Verfügung und wie kann man sie erfolgreich beantragen?

Zu diesem Workshop können cdgw-Mitglieder jeweils einen Geschäftspartner kostenfrei mitbringen.

Die exakten Planungen für den Workshop sind gerade angelaufen.

Die organisatorischen Eckpunkte werden sein:

  • Ort des Workshops ist die Vertretung des Freistaates Bayern in Brüssel.
  • Beginn ist um 11:30 Uhr mit einem traditionellen bayerischen Weißwurst-Frühstück.
  • Nach dem zwei bis dreistündigen Workshop mit Experten ist eine Besichtigung des Europäischen Rates.
  • Das abendliche Get together mit Abendessen findet dann wieder in der Vertretung des Freistaates Bayern statt. 

Programm (Stand 12/17)