cdgw Workshop

Wie das EU-Wettbewerbsrecht auch die deutschen Gesundheitsunternehmen beeinflusst – das war ein Schwerpunktthema des cdgw-Workshops in Europas Hauptstadt.


Informationen aus erster Hand – erneut tagte der Business Club in der EU-Hauptstadt

Es ist ein scheinbar trockenes Thema – doch mit großer Relevanz. Rund 50 cdgw-Mitglieder und Brüsseler Repräsentanten waren der Einladung des cdgw in die Vertretung des Freistaates Bayern in Brüssel gefolgt, um sich mit dem Thema Wettbewerbsrecht auseinanderzusetzen. cdgw-Präsidiumsmitglied Alois G. Steidel unterstrich: „Wir müssen als Deutsche noch besser verstehen, wie wichtig die Europäische Union ist.“

Das zeigten auch die Beiträge von Flotillenadmiral Jürgen Ehle und Oberst Joachim Bruns zur Verteidigungs- und Sicherheitspolitik der EU. Alois G. Steidel: „Die Militärpolitik verweist auf die Sozial- und Gesundheitspolitik. So wie die Themen dort geschrieben werden, wird es auch in anderen Bereichen kommen.“

Einen ausführlichen Bericht und eine Bildergalerie finden Sie im Passwort-geschützten Mitgliederbereich des cdgw-Internets.