"cdgw Wochenende"

Auf den Spuren der Wisente

(v.r.) Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann, Johannes Röhl (Direktor der Wittgenstein-Berleburg'sche Rentkammer), Peter Herrmann (Präsidium cdgw), Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Tierfilmer und Abenteurer Andreas Kieling und Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg.

Mehr als 40 Mitglieder und Partner des cdgw waren dem Ruf der „Wildnis“ ins Rothaargebirge gefolgt. Das Wochenende stand ganz im Zeichen von „Natur pur“.

Den Auftakt machte der bekannte Tierfilmer und Abenteurer Andreas Kieling. Im exklusiven Kreis der cdgw-Mitglieder und der fürstlichen Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg erzählte er Geschichten aus Alaska und kommentierter dabei einen Einstundenfilm – der über mehrere Jahre dort entstanden war. Den Vortrag gab es im Bad Berleburger Schloss, das die Eigentümerfamilie – namentlich Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und sein Sohn Gustav – eigens für den Club geöffnet hatten. Beide hatten dann auch sichtlich Spaß am Vortrag und den Erzählungen von Andreas Kieling. 

:: Weitere Informationen und eine Bildergalerie finden Sie im internen Club-Bereich.