cdgw-wettbewerb 2009

Wettbewerb Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft 2009

(v.l.) Prof. Dr. Axel Ekkernkamp (cdgw), Gunter Murzin (cdgw), Astrid Leonhardt (VANGUARD Integrierte Versorgungssysteme GmbH, Sponsor des cdgw-Zukunftpreises), Tomas Pfänder (Unitiy AG, Preisträger 2009), Peter Herrmann (cdgw), Holger Dettmann (cdgw)

Der Club der Gesundheitswirtschaft hat den neuen Träger des „Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft“ ermittelt. Die Auszeichnung 2009 geht an die Unity AG, Büren. Das haben die Club-Mitglieder in Berlin am 24. März in geheimer Abstimmung ermittelt. Die Präsentation von Vorstand Tomas Pfänder konnte am Ende des Tages klar die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Tomas Pfänder stellte in seiner Präsentation ein neues und innovatives Simulations-Programm zur OP-Optimierung vor.

Der „Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft“ wird auch in diesem Jahr wieder von der Firma Vanguard Integrierte Versorgungsysteme gesponsert. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird am Dienstag 26. Mai im Rahmen der nächsten cdgw-Veranstaltung im Hotel Adlon in Berlin übergeben.

Am Wettbewerb hatten sich neben der Unity AG die Unternehmen Microsoft (in Kooperation mit den Asklepios Kliniken) Systema (ein Tochter-Unternehmen der CompuGROUP Holding) und die Regio Kliniken beteiligt.

Weitere Informationen und eine Bildergalerie finden Sie im internen Club-Bereich.