Überspringen zu Hauptinhalt
+49 30 4172-3875 info@cdgw.de
EN DE

cdgw unterwegs in Bonn

Akquise ausländischer Fachkräfte – Fallstricke und Erfolgsmodelle!

Die Gesundheitsbranche geht neue und vor allem weite Wege, um im Ausland Fachkräfte für den deutschen Markt zu generieren. Denn die Diagnose ist eindeutig: Unsere Gesellschaft wird älter und weniger, aber auch bunter. Um den Folgen der demographischen Entwicklung entgegen zu wirken, hat jedes Unternehmen sein eigenes Rezept. Zu Gast im Universitätsklinikum Bonn tauschten sich 40 cdgw-Mitglieder im Workshop zum Thema „Akquise ausländischer Fachkräfte – Fallstricke und Erfolgsmodelle“ über ihre Strategien und Erfahrungen aus. Fachleute auf dem Podium waren Alexander Pröbstl (Universitätsklinikum Bonn), Johannes Knake (Alloheim Senioren-Residenzen GmbH), Jörg Fischlein (Deutsche Medizin Allianz), Manfred Schneider (BBJ Consult AG), André Hennig (Rheinhessen-Fachklinik Alzey) und Dr. Thomas Puffe (Beiten Burkhardt). Gute Gespräche folgten beim Abendessen im Hotel „Kameha Grand Bonn“.

Mehr Informationen und eine Bildergalerie sind im internen Bereich hinterlegt!

An den Anfang scrollen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des cdgw,

die Coronavirus-Pandemie hat auch die Veranstaltungsplanung des cdgw mehrfach durcheinandergewirbelt. Doch bald wollen wir wieder mit unseren ersten Präsenzveranstaltungen starten.

Den Auftakt bildet das cdgw-Treffen in Leipzig am 26. Mai 2021. Weitere fünf Veranstaltungen (in Frankfurt am Main, München, Münster, Berlin und Stuttgart) sollen folgen.

Für jede Veranstaltung wird es in Kooperation mit den Locations vor Ort ein Hygienekonzept geben. Dazu gehört, dass nur Personen mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 und Gäste mit einen negativen COVID-19-PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) an den Treffen teilnehmen können. Für alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellt der cdgw vor Ort Selbsttests zur Verfügung, die in wenigen Minuten ein Ergebnis liefern.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen

Ihr cdgw-Clubbüro