Überspringen zu Hauptinhalt
+49 30 4172-3875 info@cdgw.de
EN DE

Bewerben Sie sich jetzt für den cdgw-Zukunftspreis 2021!

Der „Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft” wird jährlich vom Club der Gesundheitswirtschaft vergeben. Der Preis besteht aus zwei Teilen: einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro und einer Veröffentlichung des Preis-Gewinners in der kma (Thieme Gruppe). Dazu zählen das Gesundheitswirtschaftsmagazin und die Online-Präsenz. Die kma (www.kma-online.de) ist Medienpartner des cdgw Zukunftspreises und begleitet diesen umfassend.

Bewerbungsschluss für das aktuelle Jahr ist der 16. August 2021. Teilnehmen können daran ebenso cdgw-zugehörige Unternehmen wie Externe. Bewerbung sowie Teilnahme sind gebühren- und kostenfrei. Bewerbungen sind in deutscher und englischer Sprache möglich. Über die Zulassung zum Wettbewerb entscheidet eine Jury.

Der Zukunftspreis hat das Ziel, Innovationen in der Gesundheitswirtschaft ein Forum zu geben und sie einem hochkarätigen Expertenkreis aus Krankenhaus, Industrie, Medien und Dienstleistung bekannt zu machen. Auf der Basis eingereichter Abstracts entscheidet die Jury über die Zulassung zum Wettbewerb. Kriterien für die Vergabe des Preises sind insbesondere Originalität, Kreativität, Netzwerkcharakter, Praktikabilität, Patienten- resp. Kundennutzen, gesellschaftliche Relevanz und Kosteneffizienz von Projekten oder Produkten aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft. Jeder Teilnehmer erhält maximal 10 Minuten Zeit für seine Themen-Präsentation.

Sieger ist, wer die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen der Anwesenden und zugelassenen Präsentatoren auf sich vereinigen kann. Die Wahl ist geheim.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Imagevideo zum Zukunftspreis

An den Anfang scrollen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des cdgw,

die Coronavirus-Pandemie hat auch die Veranstaltungsplanung des cdgw mehrfach durcheinandergewirbelt. Doch bald wollen wir wieder mit unseren ersten Präsenzveranstaltungen starten.

Den Auftakt bildet das cdgw-Treffen in Frankfurt am Main am 29. Juni 2021. Weitere fünf Veranstaltungen (in München, Leipzig, Münster, Berlin und Stuttgart) sollen folgen.

Für jede Veranstaltung wird es in Kooperation mit den Locations vor Ort ein Hygienekonzept geben. Dazu gehört, dass nur Personen mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 und Gäste mit einen negativen COVID-19-PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) an den Treffen teilnehmen können. Für alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellt der cdgw vor Ort Selbsttests zur Verfügung, die in wenigen Minuten ein Ergebnis liefern.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen

Ihr cdgw-Clubbüro