Überspringen zu Hauptinhalt
+49 30 4172-3875 info@cdgw.de
EN DE

cdgw unterwegs in Unterhaching

Workshop „Gesundheitsregionen“ in Unterhaching

Rund 40 cdgw-Mitglieder und Experten waren der Einladung nach Unterhaching gefolgt. Es war die erste Veranstaltung der neuen Reihe „cdgw unterwegs“. In diesem Rahmen kann sich ein cdgw-Mitglied an seinem Standort präsentieren. Verbunden wird dies mit einem inhaltlichen Workshop. So begann der Nachmittag beim Unterhachinger Softwareunternehmen K|M|S mit einem Empfang, einer Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Alois G. Steidel und einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des Unternehmens.

Nach diesem kurzen Aufgalopp stand die inhaltliche Arbeit auf dem Programm. Ziel des Workshops war es, ein Positionspapier des cdgw zum Thema „Gesundheitsregionen“ zu entwickeln. Rund drei Stunden lang diskutierte die fachkundige Runde intensiv über das Thema. Professor Günter Neubauer vom Münchner Institut für Gesundheitsökonomie eröffnete mit einem Impulsvortrag und moderierte anschließend souverän die Diskussionsrunde mit den Experten Andreas Ellmaier (Bayerisches Gesundheitsministerium, Leiter der Abteilung Gesundheitswirtschaft), Alois G. Steidel (Vorstandsvorsitzender K|M|S), Dr. Andreas Goepfert (Vorstand Verbundklinikum Landkreis Ansbach und Klinikum Ansbach) und Dr. Sven Jansen (CSC Healthcare, Leiter Consulting und Transformation).

Mehr Informationen und eine Bildergalerie sind im internen Bereich hinterlegt!

An den Anfang scrollen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des cdgw,

die Coronavirus-Pandemie hat auch die Veranstaltungsplanung des cdgw mehrfach durcheinandergewirbelt. Doch bald wollen wir wieder mit unseren ersten Präsenzveranstaltungen starten.

Den Auftakt bildet das cdgw-Treffen in Frankfurt am Main am 29. Juni 2021. Weitere fünf Veranstaltungen (in München, Leipzig, Münster, Berlin und Stuttgart) sollen folgen.

Für jede Veranstaltung wird es in Kooperation mit den Locations vor Ort ein Hygienekonzept geben. Dazu gehört, dass nur Personen mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 und Gäste mit einen negativen COVID-19-PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) an den Treffen teilnehmen können. Für alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellt der cdgw vor Ort Selbsttests zur Verfügung, die in wenigen Minuten ein Ergebnis liefern.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen

Ihr cdgw-Clubbüro