Überspringen zu Hauptinhalt
+49 30 4172-3875 info@cdgw.de
EN DE

Prozesse, Beziehungen, Dimensionen, Abläufe und Strukturen im Voraus simuliert

 

Aus dem Wettbewerb des Jahres 2012 gingen die Elblandkliniken als Sieger hervor. Geschäftsführer Markus Funk hatte den Mitgliedern anhand des ­Klinikneubaus in Riesa das außergewöhnliche Projekt vorgestellt. Der Neubau soll 2015 in Betrieb gehen. Mit Unterstützung der Unity AG haben die ­Elblandkliniken – einmalig für Europa – die Prozesse, Beziehungen, Dimensionen, Abläufe und Strukturen des Neubaus komplett im Voraus simuliert.

Dafür wurden echte Daten von Patienten und Mitarbeitern (Dienstpläne etc.) im Zeitraum eines Jahres als Basis für die Simulation herangezogen. Zuvor hatten 200 Mitarbeiter der Klinik in einer großen Gemeinschaftsleistung eine rund 400 Punkte umfassende To do-Liste für den Neubau erstellt. Auch diese Anforderungen wurden in die Simulation einbezogen.

„In der Industrie sind solche Simulationen gang und gäbe“, unterstrich Markus Funk, „für eine ganze Klinik wurde das aber bisher in Europa noch kein einziges Mal gemacht.“ Die digitale Simulation führte am Ende aber nicht nur zu ­optimalen Abläufen und perfekten Strukturen. Sie hat schon im Vorfeld ­diverse Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt. So konnte die Gebäudefläche im ­Vergleich zum Ausgangsplan um rund 2.200 Quadratmeter reduziert ­werden, was einer Einsparung von rund elf Millionen Euro Investitionskosten entspricht.

Gewinner 2012: Markus Funk
An den Anfang scrollen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des cdgw,

die Coronavirus-Pandemie hat auch die Veranstaltungsplanung des cdgw mehrfach durcheinandergewirbelt. Doch bald wollen wir wieder mit unseren ersten Präsenzveranstaltungen starten.

Den Auftakt bildet das cdgw-Treffen in Leipzig am 26. Mai 2021. Weitere fünf Veranstaltungen (in Frankfurt am Main, München, Münster, Berlin und Stuttgart) sollen folgen.

Für jede Veranstaltung wird es in Kooperation mit den Locations vor Ort ein Hygienekonzept geben. Dazu gehört, dass nur Personen mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 und Gäste mit einen negativen COVID-19-PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) an den Treffen teilnehmen können. Für alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellt der cdgw vor Ort Selbsttests zur Verfügung, die in wenigen Minuten ein Ergebnis liefern.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen

Ihr cdgw-Clubbüro