Überspringen zu Hauptinhalt
+49 30 4172-3875 info@cdgw.de
EN DE

cdgw unterwegs in Frankfurt am Main

Fußball und Gesundheitspolitik nach der Corona-Pause

Seit dem Herbst des vergangenen Jahres war es Corona-bedingt die erste Präsenzveranstaltung des cdgw. Das Bedürfnis nach persönlicher Begegnung war deshalb groß. Rund 40 Mitglieder waren gekommen. Die Club-Veranstaltung, die sich inhaltlich mit gesundheitspolitischen Perspektiven im Bundestagswahljahr beschäftigte, wurde noch spontan um ein gemeinschaftliches Fußballschauen erweitert. Denn da sich die deutsche Fußballnationalmannschaft auf den zweiten Platz ihrer Gruppe gerettet hatte, fiel das Spiel gegen England in die Zeit der schon lange terminierten cdgw-Veranstaltung. Der traurige Rest ist bekannt. Das tat der guten Stimmung am Clubabend aber keine Abbruch …

Im September ist Bundestagswahl. Deshalb stehen bei den Veranstaltungen des cdgw in den nächsten Monaten auch gesundheitspolitische Themen auf dem Programm. In Kooperation mit der Allianz Arbeitskreis der Kommunalen Großkrankenhäuser (AKG) diskutierten in Frankfurt dazu:

Erwin Rüddel, Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzender des Ausschuss für Gesundheit und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und PD Dr. Thomas Menzel, AKG-Vorstand.

An den Anfang scrollen

Zur INFORMATION!

Liebe cdgw-Mitglieder und Gäste,

für jede Veranstaltung des Clubs der Gesundheitswirtschaft gilt nun die 2-G-Regel.
(Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, reicht ein max. 48 Stunden alter PCR-Test aus).

Wir freuen uns auf spannende Veranstaltungen!

Ihr cdgw-Clubbüro